Was Sie über Urlaub mit Kindern auf Mauritius wissen sollten: Strände, Hotels, Essen, Freizeitaktivitäten

  • Aktualisiert 
  • eye
  • comment 0

Mauritius gilt traditionell als Reiseziel für Paare und Flitterwöchner. Familienurlaub mit Kindern ist nicht das Erste, was man mit der Insel in Verbindung bringt. Und das ist völlig umsonst. Nach Aussagen von Menschen, die auf Mauritius mit Kindern Urlaub gemacht haben, gibt es sowohl für Kleinkinder als auch für Teenager hervorragende Einrichtungen. Einheimische und Mitarbeiter behandeln Kinder sehr herzlich und freundlich, und fast alle 4- und 5-Sterne-Hotels bieten Kindermenüs, Kinderbetten, Spielplätze, Clubs und Unterhaltungsprogramme an.

In diesem Artikel geht es um den Urlaub mit Kindern auf Mauritius: Soll man hinfahren oder nicht? An welcher Küste und in welchem Hotel kann man sich mit Kindern am besten erholen? Und was kann man auf Mauritius mit Kindern am besten unternehmen?

Urlaub auf Mauritius mit Kindern. Besonderheiten, Tipps, Unterhaltung, Hotels

Welche Küste von Mauritius eignet sich für einen Familienurlaub?

Die Strände von Mauritius sind ideal für Kinder, da der Abstieg ins Wasser sehr sanft ist und es viel Platz zum Toben gibt. Die Küstengewässer sind fast immer durch Korallenriffe vor Wellen und Haien geschützt, so dass die Gefahr für Kinder minimal ist. Der einzige Nachteil ist, dass es nur wenige Wasserbahnen gibt, die speziell für Kinder geeignet sind.

  •  Die besten Strände für ältere Kinder auf Mauritius sind Trou aux Biches und Pereybere, Le Morne, Blue Bay und Tamarin Bucht.
  • Wenn Sie ein sehr kleines Kind haben, bevorzugen Sie vielleicht einen ruhigen und schattigen Strand wie Flic en Flac oder Belle Mar.
Strandurlaub mit Kindern auf Mauritius

Lohnt sich eine Reise nach Mauritius mit Kindern? Natürlich lohnt es sich! – Strand von Pereybere, Erwachsene am Strand, Kinder im Wasser

Was die Wetterbedingungen und die Verfügbarkeit von Infrastrukturen angeht, ist es am besten, an der Nord- oder Westküste der Insel zu bleiben. Das Klima ist milder, die Strände sind besser vor Wellen und Wind geschützt, und die Hotels und Einkaufszentren bieten mit größerer Wahrscheinlichkeit alles, was Sie für Kinder jeden Alters brauchen. Weitere Informationen zum Thema „Welchen Küstenabschnitt sollten Sie für Ihren Urlaub auf Mauritius wählen„.

Die besten Hotels für Familien auf Mauritius

Alle Hotels befinden sich in der ersten Reihe oder haben einen eigenen Strand. Alle bieten mindestens Frühstück an und viele sind All-inclusive-Hotels. Alle haben einen Kinderclub und Babysitter. Und das Wichtigste – Sie können eine Tour zu allen Hotels auf der Liste kaufen oder selbständig ein Hotel über Booking buchen.

Einige der Hotels, die die besten Einrichtungen für Kinder auf Mauritius bieten, sind:

Besonderheiten der Ferien mit Kindern

Der Urlaub mit der ganzen Familie auf Mauritius ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene ein großer Spaß. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Tatsache, dass viele Attraktionen und Aktivitäten von Mauritius sowohl für den ersten als auch für den zweiten gleichermaßen interessant sind, so dass es während der Reise nicht notwendig ist, Kompromisse einzugehen.

Auf Mauritius ist die Kinderanimation weniger verbreitet als in beliebteren und preiswerteren Urlaubsländern wie Tunesien oder der Türkei. Nur einige der Fünf- und Vier-Sterne-Hotels bieten interaktive Unterhaltungsprogramme mit Beteiligung des Personals an.

Die Sprachbarriere ist selten ein Problem. Die Einheimischen sind sehr fürsorglich und aufmerksam gegenüber Kindern, haben Sie also keine Angst, Ihr Kind in die Obhut des Personals zu geben. Wenn Sie einen Babysitter brauchen, fragen Sie das Hotel. Auch wenn das Hotel offiziell keinen Babysitter anbietet, kann man Ihnen raten, einen vertrauenswürdigen örtlichen Babysitter zu engagieren.

Um das Essen und die Sicherheit der Kinder müssen Sie sich keine Sorgen machen – viele gute Hotels haben ein Kindermenü und Sicherheitspersonal, das die Pools und Spielbereiche überwacht. In den Einkaufszentren können Sie problemlos alles kaufen, was Sie brauchen, einschließlich Windeln und die meisten der üblichen Lebensmittel.

Das Stillen in der Öffentlichkeit ist auf Mauritius nicht unbedingt akzeptiert, aber auch nicht verboten. Wenn Sie also darauf achten, nicht zu sehr aufzufallen, sollte es keine Probleme geben.

Aktivitäten für Familien mit Kindern auf Mauritius: 5 Orte, die man mit einem Kind besuchen sollte

Mit Kindern auf Mauritius können Sie nicht nur am Strand sonnenbaden und schwimmen, sondern auch viele der Attraktionen besuchen, die ich in dem Artikel „Was gibt es auf Mauritius zu sehen“ beschrieben habe.

Die beste Möglichkeit, die Insel mit Kindern zu erkunden, ist ein Mietwagen oder ein Auto mit Chauffeur für einen Tag. Beide Dienstleistungen sind auf Mauritius sehr gut ausgebaut, so dass Sie damit keine Probleme haben werden. Lesen Sie mehr in unserem Guide über das Mieten eines Autos auf der Insel.

Sie können ein zuverlässiges Auto für Ihren Familienurlaub im Voraus bei Localrent auswählen. Auf dieser Website stellen lokale Autovermietungen ihre Fahrzeuge mit Bildern, Beschreibungen und Preisen vor. Ich empfehle, ein Auto zu wählen, das nicht älter als 3-4 Jahre ist. Geben Sie bei der Buchung unbedingt an, dass Sie einen Kindersitz benötigen, damit der Vermieter Ihnen diesen zusammen mit dem Auto zur Verfügung stellen kann.

Es gibt auch einige Orte auf Mauritius, die ich noch nicht erwähnt habe, die für Kinder besonders interessant sind. Der Leisure Village Water Park in der Nähe des Belle Mar Beach wird manchmal erwähnt, hat aber eine eher negative Bewertung von Besuchern erhalten, so dass ich ihn nicht empfehlen kann.

  1. Mauritius Aquarium. Es ist zwar noch für Kinder zu früh, um die Unterwasserwelt von Mauritius beim Schnorcheln oder Tauchen zu erkunden, aber das Mauritius Aquarium in Pointe Aux Piments im Nordwesten von Mauritius ist der richtige Ort dafür. Das Aquarium besteht aus mehreren Gebäuden und beherbergt mehr als zweihundert Fische, Hummer, Schildkröten und andere Meerestiere. Für Kinder besonders interessant sind die Handfütterungen von Haien und Muränen um 11 Uhr und 15 Uhr sowie das Kontaktbecken, in dem man die Meerestiere selbst anfassen kann.
  2.  Zuckermuseum (Sugar Adventure) und eine Vorstellung für Kinder. Das Zuckermuseum befindet sich in der Nähe von Port Louis in einer ehemaligen Zuckerfabrik. Hier können Sie nicht nur erfahren, wie Zucker aus Zuckerrohr hergestellt wird, sondern auch eine interaktive Vorstellung für Kinder erleben, an der auch die Maskottchen der Zuckerfabrik, eine Mayna und ein Mungo, teilnehmen. Für diejenigen, die Quests lieben, gibt es im Gebäude versteckte Umschläge mit den Antworten auf die Fragen der Vorstellung. Und wem das nicht reicht, der kann sich im Museumsshop mit seiner großen Auswahl an süßen Leckereien vergnügen.
  3. Curious Corner („kuriose Ecke“) in Chamarel. Die „Kuriose Ecke“ besteht aus mehr als 40 Illusionsausstellungen auf einer Fläche von etwa 5000 m2 gegenüber dem Eingang zu den siebenfarbigen Stränden. In der „Ecke“ finden Sie einen Raum, in dem eine Person, die in der Nähe steht, kleiner oder größer als gewöhnlich erscheint, ein Spiegellabyrinth mit einzigartigen Lichteffekten, ein Lasermusikstudio, in dem Kinder ihre eigene Farbmelodie spielen können, und andere spannende Attraktionen für Kinder von 3 bis 12 Jahren. Mehr über Park Chamarel lesen→
  4. Casela Park ist ein großer Safaripark mit vielen Aktivitäten für Kinder und Erwachsene. Am besten besuchen Sie Casela einen ganzen Tag lang, um alles zu sehen und die Tiere zu füttern. Für Kinder gibt es spezielle Ermäßigungen. Lesen Sie mehr über den Park →
  5.  La Vanille Park mit Riesenschildkröten, wo Kinder die Schildkröten nicht nur füttern, sondern auch auf ihnen reiten können. Parkübersicht →

Zu den Ausflügen mit Kindern gehören die Fahrt mit dem Glasbodenboot und die Ausflüge mit dem Katamaran. Ich habe Ihnen ausführlich über den Ausflug zur Deer Island berichtet, der für Kinder geeignet ist. Sie können meinen Bericht unter diesem Link lesen. Einige Touristen nehmen ältere Kinder mit auf Wanderungen zu den Gipfeln der mauritischen Berge.

Was man in einem Boot mit Glasboden sieht

Ich habe eine Schildkröte gesehen, als ich auf einem Glasbodenboot unterwegs war

Für Jugendliche werden die Safari im Bel Ombre Park (hier ist eine detaillierte Beschreibung) und die Fahrt mit dem Quad interessant sein (auf dieser Seite erfahren Sie mehr).

👉 10 Ausflüge auf Mauritius, die Sie unbedingt machen sollten

5 Punkte, die vor einer Reise nach Mauritius mit Kindern zu beachten sind

Ich habe schon früher darüber geschrieben, dass Mauritius als eines der sichersten Urlaubsziele gilt. Das gilt auch für den Urlaub mit Kindern. Dennoch gibt es ein paar Dinge zu beachten, um unangenehme Überraschungen zu vermeiden.

  1. Wenn Sie Ihr Baby mit Säuglingsnahrung füttern, ist es besser, einen Vorrat davon mitzunehmen. In den Einkaufszentren von Mauritius werden zwar Analogprodukte verkauft, aber deren Zusammensetzung ist möglicherweise anders und kann für Ihr Kind nicht geeignet sein. Das Gleiche gilt für Medikamente.
  2. Da nur eine begrenzte Anzahl von Kinderbetten zur Verfügung steht, sollten Sie sich im Voraus mit dem Hotel in Verbindung setzen, damit eines für Sie reserviert werden kann. Es ist ratsam, vor Ihrer Abreise nach Mauritius noch einmal anzurufen.
  3. Wenn Sie ein Auto mieten möchten, sollten Sie im Voraus erwähnen, dass Sie einen Kindersitz benötigen. In diesem Artikel habe ich über meine Erfahrungen mit dem Mieten eines Autos auf Mauritius berichtet.
  4. Wenn Sie ein Hotelzimmer buchen, stellen Sie sicher, dass es sich nicht um ein Hotel handelt, das sich als Adult Only positioniert. Solche Hotels sind auf eine ganz andere Art von Urlaub ausgerichtet und verfügen nicht über kindgerechte Einrichtungen; außerdem kann es sein, dass sie das Einchecken einfach verweigern. 10 Tipps, wie Sie das perfekte Hotel für Ihren Urlaub finden.
  5. Bringen Sie gummierte Schuhe für den Strand für die Kinder mit. An einigen Stränden, wie z. B. Flic en Flac, gibt es Korallentrümmer und Seeigel im Wasser. Wenn Sie keine solchen Schuhe haben, können Sie sie bereits auf Mauritius in einem Geschäft kaufen.

Ansonsten sollten Sie die gleichen Sicherheitsmaßnahmen wie beim Urlaub ohne Kinder beachten: Sich um Mückenmittel kümmern, geeignete Strandschuhe tragen, einen Wasservorrat bei sich tragen und Kinder regelmäßig tränken und selbst trinken, schattige Stellen wählen, Sonnencreme auf die Haut auftragen, sich vor Seeigeln und Korallenresten hüten. Denken Sie daran, dass Kinder anfälliger für Sonnenbrand und Überhitzung sind.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Urlaub auf sonnigen Mauritius!